Bergwels Rezepte

Gebratener Bergwels auf Gemüse

Zutaten

  • Saisonales Gemüse z.B.: Paprika, Zucchini, Champions, …
  • Olivenöl
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Rosmarin, Dill
  • Bergwelsfilet: ca. 1/2 Filet pro Person, für großen Hunger ein Filet (ca. 250g) pro Person 

Zubereitung

  1. Gemüse waschen und schneiden.
  2. Danach mit Olivenöl in Pfanne anbraten.
  3. Nach belieben würzen.
  4. Bergwelsfilet vierteln und mit Pfeffer und Salz würzen.
  5. Anschließend mit Rosmarin, Dill und Olivenöl für ca. vier Minuten scharf anbraten.
  6. Anrichten und genießen!

Indisches Bergwels-Curry

Zutaten

  • Saisonales Gemüse z.B.: Karfiol, Paprika, Tomaten, Zucchini, Champions, …
  • Olivenöl
  • Kokosmilch
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Curry-Paste, gemahlener Koriander, Ingwer
  • Bergwelsfilet: ca. 1/2 Filet pro Person, für großen Hunger ein Filet (ca. 250g) pro Person
  • Reis

Zubereitung

  1. Gemüse waschen und schneiden.
  2. Danach mit Olivenöl in Pfanne anbraten.
  3. Bergwelsfilet in mundgerechte Stücke schneiden und würzen.
  4. Reis kochen.
  5. Fisch  zum Gemüse in die Pfanne geben und anbraten.
  6. Nach rund 5 min ca. 1 EL Curry-Paste dazugeben und mit Kokosmilch auflösen.
  7. Das Fisch-Curry für ca 10 min köcheln lassen und nach belieben würzen.
  8. Anrichten und genießen!

Topinambur Suppe mit Gewürz-Chips und gegrilltem Bergwels am Spieß, ein Rezept von Margit Frey

Zutaten für 5L Suppe

  • 2 Petersilwurzen
  • Öl
  • ½ Sellerieknolle
  • 3 – 4 Zwiebel
  • 1 – 2 kg Topinambur
  •  2 Liter Wasser
  •  0,5 Liter Schlagobers
  •  2 EL Stärke
  •  Salz
  •  Evt. vegetarisches Suppenpulver ½ TL

Zubereitung:

Suppe:    Petersilwurzen, Zwiebel, Sellerieknolle schälen, grob schneiden (ca. 2 x 2 cm Würfel) und in Öl hellbraun rösten. Topinambur gut waschen evt. abbürsten und halbieren, dann zum Ansatz geben und mit Wasser aufgießen. Wenn alles weich gekocht ist einen ½ Liter Schlagobers dazu geben, noch einmal aufkochen und mit Stärke und Wasser abbinden. Mit Salz und Suppenpulver abschmecken und durch ein Haarsieb passieren.

Gewürz-Chips:

Gewürzsalz: 2 EL Meersalz, ½ EL Pfefferkörner mörsern. 2 EL Paprikapulver, ½ EL Thymian getrocknet und ½ EL Curry (Jaipur-Curry) vermengen und noch einmal mörsern.

Topinambur (mit Schale) in feine Scheiben schneiden und in lauwarmes Wasser legen. Gut abtropfen (Salatschleuder oder auf einem Küchentuch) Event. etwas Maisstärke untermischen und in 170 Grad heißem Öl frittieren. Abtropfen lassen auf einer Küchenrolle und sofort mit dem Gewürzsalz bestreuen.

 

Bergwels-Spieße: In Streifen schneiden und mit Fischgewürz würzen, auf Spieße stecken und anbraten

Mahlzeit wünscht Margit Frey vom Goldenen Löwen.