Topinambur Suppe mit Gewürz-Chips und Wels-Spieß

Ein Rezept von Margit Frey.

Zutaten für 2,5L Suppe

  • 1 Petersilwurzen
  • Öl
  • 1/4 Sellerieknolle
  • 2-3 Zwiebel
  • 0,5-1kg Topinambur
  •  1 Liter Wasser
  •  0,25 Liter Schlagobers
  •  1 EL Stärke
  •  Salz

Welsspieß

  • Welsfilet (ca. 50g pro Portieon)
Gewürz-Chips
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian
  • Curry
  • Maisstärke
  • Öl

Zubereitung:

Suppe:    Petersilwurzen, Zwiebel, Sellerieknolle schälen, grob schneiden (ca. 2 x 2 cm Würfel) und in Öl hellbraun rösten. Topinambur gut waschen evt. abbürsten und halbieren, dann zum Ansatz geben und mit Wasser aufgießen. Wenn alles weich gekocht ist einen 1/4 Liter Schlagobers dazu geben, noch einmal aufkochen und mit Stärke und Wasser abbinden. Mit Salz und Suppenpulver abschmecken und durch ein Haarsieb passieren.

Gewürz-Chips:

Gewürzsalz: 2 EL Meersalz, ½ EL Pfefferkörner mörsern. 2 EL Paprikapulver, ½ EL Thymian getrocknet und ½ EL Curry (Jaipur-Curry) vermengen und noch einmal mörsern.

Topinambur (mit Schale) in feine Scheiben schneiden und in lauwarmes Wasser legen. Gut abtropfen (Salatschleuder oder auf einem Küchentuch) Event. etwas Maisstärke untermischen und in 170 Grad heißem Öl frittieren. Abtropfen lassen auf einer Küchenrolle und sofort mit dem Gewürzsalz bestreuen.

Bergwels-Spieße: 

In Streifen schneiden mit Fischgewürz würzen, auf Spieße stecken und anbraten.